Auf unserem Komposthof entsorgen wir Ihr Grüngut

Was versteht man unter Grüngut?

Gartenabfälle
  • Rasenschnitt
  • Baum- und Strauchschnitt
  • naturbelassenes Holzstrukturmaterial
  • Grüngut aus Haus und Garten

Wer kann bei uns Grüngut abliefern?

  • Privatpersonen
  • Kommunen
  • Garten- und Landschaftsbaufirmen
  • Der Einzugsbereich für die Anlieferung ist nicht begrenzt

Was machen wir aus Grüngut?

Wir entsorgen und verwerten fachgerecht und produzieren daraus Qualitätskompost.
Die Kompostieranlage ist durchgehend gütegesichert.

  • Mitglied in der Fachvereinigung Bayerischer Komposthersteller e.V. seit 1991
  • Entsorgungsfachbetrieb nach § 52 KRW-/ABFG

Wie geht das, aus Grüngut Kompost herstellen?

Grüngut und Holzstrukturmaterial werden gemischt und gehäckselt. Im Heißrotteverfahren entstehen
Temperaturen von 70 bis 80 Grad Celsius. Bei diesen Temperaturen werden mögliche Krankheitserreger
für Menschen, Tiere und Pflanzen zuverlässig abgetötet, ebenso Samen und Keime. Nach ca. 6 Monaten entsteht
hygienisch einwandfreier Qualitätskompost.

Was gehört nicht in die Kompostierung?

  • Unrat (beispielsweise Bauschutt, Hausmüll)
  • Altholz (chemisch behandelt)